Panorama SRF
Alles bewegen für
grosse Momente
Jetzt bewerben

Moderator:in Literaturclub
60-85%, Basel

Die Abteilung Kultur umfasst die Bereiche «Fiktion», «Dokumentarfilm und Reportagen», «Wissen und Gesellschaft» sowie «3sat Schweiz» und diverse Audio-Fachredaktionen für SRF 2 Kultur, SRF 1 und SRF 3. Der Kultur- und Wissensstandort von SRF befindet sich direkt beim Bahnhof Basel.

Was sind Ihre Aufgaben?

Der Literaturclub ist die bekannteste Marke innerhalb des SRF-Literaturangebotes. Neun Mal pro Jahr werden in der Gesprächssendung Bücher, grösstenteils literarische Neuerscheinungen, diskutiert. Per 1. Juli 2023 oder nach Vereinbarung suchen wir eine inspirierende und dynamische Persönlichkeit, die als Gastgeber:in des Literaturclubs und Mitglied des Multimedialen Teams Literatur folgende Aufgaben wahrnimmt:
  • Sie moderieren die TV-Sendung Literaturclub vor Publikum im Papiersaal in Zürich.
  • Sie arbeiten redaktionell bei der Auswahl der Buchtitel mit, sind Bindeglied zur Kritiker:innenrunde und erarbeiten zusammen mit dem Literaturclub-Produzenten die Sendungsdramaturgie.
  • Als Gesicht von SRF Literatur sind Sie eine wichtige Ansprechperson für unser Publikum und pflegen den Kontakt mit diesem analog und digital.
  • Sie sind Mitglied des Multimedialen Teams Literatur und setzen Beiträge zu literarischen Themen auf den Vektoren Radio, TV und Online um.

Was bringen Sie mit?

  • Sie bringen ausgewiesene Kenntnisse im Bereich Literatur (abgeschlossene Ausbildung) und idealerweise Erfahrung in Literaturkritik mit.
  • Sie haben mehrjährige Moderations- und Präsentationserfahrung und verfügen über die Fähigkeit, multimedial und plattformspezifisch zu denken.
  • Sie verfügen über eine hohe Kommunikations- und Vermittlungskompetenz: Sie lieben lustvolle Streitgespräche, können komplexe Gedanken verständlich zusammenfassen und Wesentliches von Unwesentlichem unterscheiden. Sie lenken Gespräche konstruktiv, geistreich und publikumsorientiert.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, als Persönlichkeit öffentlich aufzutreten und mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen – Publikum, Vertreter:innen aus der Medien- und Literaturbranche – zu kommunizieren.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis am 17. Februar 2023. Neben einem Motivationsschreiben, Lebenslauf und den Zeugnissen erwarten wir ein kurzes Video: Eine Selbstaufnahme von maximal anderthalb Minuten Länge, in welcher sie uns ein aktuelles Buch vorstellen, das Sie im Literaturclub diskutieren würden.

Worauf können Sie sich freuen?

  • Sie verkörpern mit Ihrer Persönlichkeit das bekannteste Literaturformat der Schweiz.
  • Ihre eigenen Ideen und Vorschläge sind willkommen und Sie können die Weiterentwicklung des Literaturangebots bei SRF mitprägen.
  • Sie arbeiten crossmedial und mit grosser Eigenverantwortung in einem spannenden Umfeld, das in Bewegung ist.
  • Sie haben interessante Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
"Am Anfang steht die Leselust. Aber Gespräche über Literatur sind immer auch gesellschaftliche Debatten. Die engagierte Auseinandersetzung mit Herausforderungen unserer Zeit steht hinter allen Sendungen, in denen SRF Kultur über Literatur berichtet."

Markus Gasser, Angebotsverantwortlicher Literatur

Was wir bieten

Was es braucht, um mit hochwertigen Formaten die Menschen in der Schweiz zu erreichen? Expertenwissen, Enthusiasmus und ein inspirierendes sowie anregendes Umfeld, in dem sich alle einbringen und weiterentwickeln können. Damit die Besten das Beste aus sich herausholen, brauchen sie eine inspirierende Heimat: Willkommen in der Welt von SRF!

Qualitätsjournalismus ist unser Kerngeschäft und unsere Leidenschaft. Wir sind redaktionell frei, fördern Kreativität und bieten viel Gestaltungsraum für Neues und Hochwertiges.

Qualitätsjournalismus ist bei uns auch digital. Deshalb loten wir neue Möglichkeiten aus und experimentieren mit neuen Formen und Formaten: digital, interaktiv und crossmedial. Wir gestalten am Puls der Zeit und am Nerv des Publikums.

Wir begegnen einander kollegial, arbeiten selbstbestimmt und prägen ganz individuell unser Arbeitsklima mit. Unser Erfolg baut ebenso auf den persönlichen Stärken wie auf den fachlichen Qualitäten aller Mitarbeitenden.

Wir erreichen und bewegen mit unseren Programmen die ganze Schweiz. Dabei agieren wir respektvoll und unabhängig; so fördern wir die Meinungsbildung und stärken die Vielfalt. Wir sind stolz auf unsere Arbeit und unseren Beitrag an die Schweiz.

Alltagseinblicke

Arbeitsort

Anna von Tobel / Markus Gasser
Co-Leitung Multimediales Team Literatur
+41 58 135 02 47

Patrik Porchet
HR-Berater
+41 58 135 02 65

    • Studio Basel SRF
    • Meret Oppenheim-Platz 1
    • 4053 Basel

Mehr entdecken


Die Vielfalt unserer Arbeitswelt erleben:

Jobs & Karriere

Folgen Sie uns auf: